Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 12. August 2022

Scroll to top

Top

DSC-Pfingst-Cup Tag 1: 1. FC Frankfurt und Dynamo siegen

04.06.2022

DSC-Pfingst-Cup Tag 1: 1. FC Frankfurt und Dynamo siegen

Am ersten Tag des 7. DSC-Pfingst-Cup siegen der 1. FC Frankfurt/Oder bei den D-Junioren und Dynamo Dresden bei den E-Junioren. Die bestplatzierten Sportclub-Teams belegen bei der E-Jugend einen starken 3. Platz und bei den D-Junioren den 6. Platz.

 

E-Jugend

Zehn Teams treten zunächst in zwei Vorrundengruppen an, um die Halbfinalteilnahme auszuspielen. In der Gruppe A setzt sich dabei Soccer for Kids Dresden vorm DSC 1. durch, der sich nur dem Gruppensieger geschlagen geben muss. Soccer kommt dafür gegen den Dritten vom SC Schwarz-Weiß Spandau nur zu einem Unentschieden. In der Gruppe B zieht Dynamo Dresden mit vier Siegen und 32:0 Toren einsam seine Kreise. Die SpVgg Dresden-Löbtau erreicht vorm SV Gaußig den zweiten Tabellenplatz.

Während Soccer for Kids die Löbtauer im Halbfinale klar mit 7:0 bezwingt, sehen die zahlreichen Zuschauer im Ostragehege ein äußerst spannendes Halbfinale zwischen Gastgeber DSC und Dynamo Dresden. Der Sportclub geht dabei schnell mit 2:0 in Front und scheint die Überraschung schaffen zu können. Es sind für den Turniersieger Dynamo übrigens die einzigen Gegentore des Tages. In den letzten Spielminuten schafft Dynamo aber doch noch den Ausgleich. Im fälligen Neunmeterschießen gibt es mehrere Aluminiumtreffer und ein 1:0 für die SGD. Der DSC bestimmt anschließend das Spiel um Platz 3 klar und holt sich mit einem 5:0 über Löbtau den Bronze-Rang, während Dynamo Soccer mit 3:0 bezwingt und den Turniersieg holt.

Blau-Weiß Zschachwitz gewinnt das Spiel um Platz 5 gegen die Spandauer, die zweite Mannschaft des DSC wird gegen Gaußig Siebenter. Die dritte Sportclub-Truppe besiegt Handwerk Rabenstein im Spiel um Platz 9 mit 2:1, die Rabensteiner dürfen sich dabei aber wenigstens am ersten eigenen Turniertor erfreuen. Insgesamt wurde den zahlreichen Zuschauern auf drei Spielfeldern toller Fußball geboten.

 

Platzierungen E-Jugend:

  1. SG Dynamo Dresden
  2. Soccer for Kids Dresden
  3. Dresdner SC 1898 1.
  4. SpVgg Dresden Löbtau
  5. FV Blau Weiß Zschachwitz
  6. SC Schwarz Weiß Spandau 1953
  7. Dresdner SC 1898 2.
  8. SV Gaußig
  9. Dresdner SC 1898 3.
  10. SG Handwerk Rabenstein

 

D-Jugend

Bei den D-Junioren spielen 13 Teams in zwei Staffeln um den Einzug ins Halbfinale, wofür sich die Vorrundenersten und -zweiten qualifizieren. Die Vorrundengruppe A dominiert Soccer for Kids Dresden. Sechs Siege und ein überzeugendes Torverhältnis von 33:1 stehen zu Buche. Auch der zweite Vorrundenplatz ist eindeutig. Unsere tschechischen Gäste vom FK Usti nad Labem ziehen ebenso ins Halbfinale ein. Dahinter geht es dagegen sehr eng zu. Der Weißtropper SV Klipphausen wird knapp Dritter vor der 3. und 2. Mannschaft des DSC sowie Struppen. Alle Teams trennt nur ein einziger Punkt. Der SV Gaußig wird als Vorrundenletzter Turnier-Dreizehnter.

In der Vorrundengruppe B zeigt der 1. FC Frankfurt/Oder schon im ersten Turnierspiel mit einem 5:0 über Dynamo Dresden, dass man sich für diesen Tag viel vorgenommen hat und zu den Favoriten gehört. Mit fünf Siegen in fünf Spielen geht es als Gruppenerster ins Halbfinale. Dahinter geht es eng zu. Dynamo, Rotation Leipzig und der DSC 1. streiten sich um den zweiten Platz fürs Halbfinale. In den letzten Vorrundenpartien dieser Teams, die parallel stattfinden, geht es entsprechend spannend zu. Zwischenzeitlich führt Löbtau gegen Dynamo, was den DSC zum Halbfinalisten gemacht hätte, doch Dynamo dreht die Partie und wird schließlich Zweiter vorm DSC und den Rotationern aus Leipzig. Löbtau und die SG Weißig komplettieren die Gruppe B.

Im Halbfinale bezwingt Dynamo Stadtnachbar Soccer for Kids mit 2:0, während die Frankfurter vom 1. FC den FK Usti dank einer tollen Leistung mit 8:0 abschießen und ihre Ambitionen auf den Turniersieg deutlich unterstreichen. Und auch im Finalspiel gegen Dynamo bringen zwei schnelle Tore die Frankfurter auf die Siegerstraße. Danach hat der 1. FC das Spiel gegen die SGD im Griff und gewinnt so absolut verdient den Siegerpokal bei den D-Junioren. Im kleinen Finale setzt sich Soccer knapp mit 2:1 gegen Usti durch. Rotation reicht im Spiel um Platz 5 ein 1:0 gegen den DSC 1. Weißtropp bezwingt parallel den DSC 3. mit 2:1 und wird so Siebenter. Im Spiel um Platz 9 muss das Neunmeterschießen herhalten, um einen Sieger zu ermitteln – das ist dann die SpVgg Löbtau gegen den DSC 2. Elfter wird der SV Struppen vor der SG Weißig.

Auf den beiden Rasenplätzen im Ostragehege fallen sage und schreibe 172 Tore in 46 Partien – das hat allen Spielern und Zuschauern bei bestem Fußballwetter reichlich Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Spieler und Teilnehmer!

 

Platzierungen D-Jugend:

  1. 1.FC Frankfurt/Oder
  2. SG Dynamo Dresden
  3. Soccer for Kids Dresden
  4. FK Usti nad Labem
  5. SG Rotation Leipzig
  6. Dresdner SC 1898 1.
  7. Weißtropper SV Klipphausen
  8. Dresdner SC 1898 3.
  9. SpVgg Dresden Löbtau
  10. Dresdner SC 1898 2.
  11. SV Struppen
  12. SG Weißig
  13. SV Gaußig

 

Bilder-Galerie
Lade...
Kontakt