Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Juni 2019

Scroll to top

Top

DSC gewinnt abschließendes Testspiel mit 5:1

16.02.2019

DSC gewinnt abschließendes Testspiel mit 5:1

16.02.2019 Spielbericht

Im letzten Vorbereitungskick der Wintervorbereitung besiegt der Dresdner Sportclub den FC Dresden mit 5:1. Adib Al Akied, Robert Thomas, Olaf Sieradzki, Timo Hoffstadt und Daniel Forgber besorgen die Tore für den Dresdner SC. DSC-Trainer Michael Wege nutzte das Spiel für einige Tests und auch ungewöhnliche Positionsbesetzungen. So spielte beispielsweise Torwart Ralph Schouppe eine Halbzeit als Feldspieler.

Den ersten Abschluss für den DSC hat Olaf Sieradzki nach einer Viertelstunde, sein Schuss geht aber knapp links vorbei. In der Folge wird ein Ball gut auf Timo Hoffstadt durchgesteckt, der aber knapp rechts vorbei zielt. Der Gast vom FC Dresden, Tabellenzweiter der Stadtliga B, ist zwei-, dreimal mit Standards gefährlich. Das einzige Tor der ersten Halbzeit fällt dann nach 41 Minuten. Eine Flanke von links landet bei Al Akied, der unter Bedrängnis das Leder im Tor unterbringt, dabei aber auch am Kopf getroffen wird und kurz behandelt werden muss.

Nach der Pause egalisieren die Gäste die Führung recht schnell. Dabei setzt sich der DSC-Abgang Akram Eddine Afsaoui gegen die schwarz-rote Defensive durch und schiebt an Richard Koch vorbei zum 1:1 ein. Der DSC fängt sich aber sofort und spielt nun mutiger nach vorn. Bereits drei Minuten später ist es Robert Thomas, der einen langen Ball perfekt mitnimmt und unhaltbar ins kurze Toreck hämmert. Wiederum nur drei Minuten später spielt der DSC wunderbar über die rechte Seite. Der Ball landet schließlich bei Olaf Sieradzki, der zum 3:1 trifft. Mit einem Schuss von der Strafraumgrenze sorgt der Kapitän Timo Hoffstadt für das 4:1. Der Ball schlägt unhaltbar direkt neben dem linken Pfosten ein. Und auch das 5:1 nach 77 Minuten ist sehenswert. Über Al Akied geht es über die rechte Seite, der steckt den Ball in die Gasse auf Riccardo Eckert durch. Eckert bringt die Flanke über den Gegner hinweg auf den langen Pfosten, wo Daniel Forgber nur noch einnicken muss. Bis zum Spielende haben die Gäste vom FC Dresden noch eine gute Gelegenheit, die Long Nguyen aber gerade noch zur Ecke klären kann.

Kommenden Samstag steht nun der Rückrundenauftakt mit dem Nachholer gegen den SV Sachsenwerk auf dem Programm. Dabei gilt es für den Sportclub, mit voller Konzentration den ersten Dreier des Jahres 2019 einzufahren.

 

Statistik

Dresdner SC: Schouppe (46. Koch) – Nguyen, Berthold, Riedel – Petko (20. Zacher), Sieradzki, Hoffstadt, Jakobi (46. Forgber) – Al Akied (46. Eckert), Milic (46. Wutschke), Ismail (46. Thomas)
FC Dresden: Montequin – Lobong, Linares-Figueroa, Ghasham – Kashkae, Azizi (46. Amiri), Afsaoui, Korkmaz, Fromm – Cipta
Tore: 1:0 Al Akied (41. Min), 1:1 Afsaoui (50. Min), 2:1 Thomas (53. Min), 3:1 Sieradzki (56. Min), 4:1 Hoffstadt (66. Min), 5:1 Forgber (77. Min)
Zuschauer: 30
Galerie
Lade...
Kontakt