Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 9. Mai 2021

Scroll to top

Top

Doch keine Saisonverlängerung auf Stadtebene: Streit unter Verbänden

17.04.2021

Doch keine Saisonverlängerung auf Stadtebene: Streit unter Verbänden

Wie der Stadtverband Fußball Dresden am gestrigen Abend mitteilte, wird die Saison auf Stadtebene nun doch nicht verlängert. Vor wenigen Tagen hatte man die Saison-Verlängerung bis zu den Sommerferien Ende Mitte/Juli beschlossen. Das passte allerdings dem Sächsischen Fußball-Verband nicht.

So scheibt der Stadtverband auf seiner Internetseite: „Auf großen Druck des Sächsischen Fußball-Verbandes hat der Vorstand die Verlängerung der Saison mit weiteren Beschluss 07-2021 wieder aufgehoben. Der SFV hat in Person des Vizepräsidenten Jörg Gernhardt dem Stadtverband ein Verfahren vor dem Verbandsgericht und erhebliche Konsequenzen für die im Landesverband spielenden Vereine angekündigt, sollte der Beschluss aufrecht erhalten werden.“

Der Stadtverband beugt sich trotz anderer Rechtsauffassung dem Druck, um den auf Landesebene teilnehmenden Dresdner-Teams wie unserem DSC nicht zu schaden. Unabhängig von den verschiedenen Rechts-Auffassungen ist solch ein Umgehen miteinander nicht nachvollziehbar und setzt den Erfahrungen aus der Landespokal-Thematik die Krone auf. Gerade jetzt sollte man doch miteinander nach guten Lösungen suchen – im Sinne des Sport, im Sinne der vielen Fußballer, die einfach nur ihrem Lieblingssport auf Amateurebene nachgehen möchten.

Der Stadtverband teilt weiter mit, dass er „nach Möglichkeit nur noch anstrebt, einen Spielbetrieb auch über den 30.06.21 hinaus anzubieten.“ Was dies konkret heißt, werden die kommenden Wochen zeigen.

Lade...
Kontakt