Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 11. November 2019

Scroll to top

Top

8. Fußballturnier "Kick Racism"

03.07.2019

8. Fußballturnier “Kick Racism”

Während sich die Herrenmannschaften und die Nachwuchskicker des Dresdner Sportclubs in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet haben, wird am Samstag trotzdem der Ball im Sportpark Ostragehege rollen. Der Dresdner SC organisiert gemeinsam mit dem Ausländerrat Dresden die achte Auflage des „Kick Racism“, einem antirassistischen Fußballturnier in Erinnerung an Marwa El-Sherbini.

Das Turnier möchte an den brutalen Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini erinnern, der sich am 1. Juli zum zehnten Mal jährte. Im Jahr 2008 stach Alex W. die schwangere Frau während ihrer Zeugenaussage im Dresdner Landgericht brutal nieder. El-Sherbini starb noch im Gerichtssaal an den tödlichen Verletzungen. Der Täter hatte die ehemalige ägyptische Handball-Nationalspielerin und studierte Pharmazeutin zuvor auf einem Spielplatz aufgrund ihrer äußeren Erscheinung rassistisch und islamfeindlich beleidigt und sollte sich dafür verantworten.

Der Dresdner SC beteiligt sich mit seinem Fußballturnier an den Gedenkveranstaltungen und folgt damit dem Aufruf von Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping, welche die Gesellschaft in Dresden aufforderte, ein öffentliches Zeichen „gegen jegliche Form von Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung zu setzen“.

Auch wenn Ihr nicht dem runden Leder nachjagen wollt, könnt Ihr gern vorbeikommen. Unter anderem wird die Ausstellung „Strafraum Sachsen 2.0 – Fußball zwischen Ressentiment und Integration“ gezeigt, zum anderen könnt Ihr euch über das Projekt „fantastic females“ informieren oder euch künstlerisch an einer Graffiti-Wand verwirklichen. Der DSC 1898 freut sich auf zahlreiche Besucher!

Lade...
Kontakt