Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 7. Dezember 2022

Scroll to top

Top

13:0-Kantersieg für die Ü35 des DSC

19.03.2022

Ü35-Senioren - 2021/22

Am frühen Samstagmorgen ging es für die Ü35-Mannschaft des DSC in das vermutlich vorletzte Saisonspiel. Gegen den Tabellenletzten der 2. Stadtklasse gewinnt der DSC nach 10:0-Halbzeitführung mit 13:0. Für die DSC-Treffer zeichnen Christian Heinrich (7x), Egbert Exner (4x) und Stefan Steglich(2x) verantwortlich.

Das Spiel hat gerade erst begonnen, da serviert Heinrich von rechts quer für Exner, der den Ball nur noch ins leere Tor schieben muss. Nach zehn Spielminuten gibt es die gleiche Konstellation andersherum und Heinrich sorgt für das 2:0. Keine zwei Minuten später steckt Exner erneut auf Heinrich durch, dem das 3:0 gelingt. Während die Leubener nicht dazu kommen, sich zu sammeln, kann Exner nach Pass von Steglich von der Strafraumgrenze abziehen und den Ball im rechten oberen Eck des Gästetores unterbringen – 4:0. Es folgen innerhalb weniger Minuten Treffer von Heinrich und Steglich zum 6:0. Doch der DSC bleibt hungrig und Heinrich gelingt innerhalb von vier Spielminuten (22. bis 25.) ein lupenreiner Hattrick zum 9:0-Zwischenstand. Den Pausenstand besorgt dann Exner mit einem direkt verwandelten Freistoß unter die Latte. Zuvor hatte Steglich aus gleicher Lage schon die Querlatte getroffen.

Nach der Pause verflacht das Spiel etwas. Die Gäste von Wacker Leuben stehen tiefer und versuchen, die Niederlage im Rahmen zu halten. Dem Sportclub gelingen noch drei weitere Treffer. Erst ist Heinrich mit seinem siebenten Streich zur Stelle, dann platziert Steglich den Ball im linken Torangel und kurz vor Spielende kann Exner den 13:0-Endstand besorgen.

Insgesamt eine konzentrierte und mannschaftlich geschlossene Leistung der Schwarz-Roten mit dem einen oder anderen schönen Angriffszug gegen chancenlose Gäste. Der DSC verteidigt so den 2. Tabellenplatz, der zum Aufstieg berechtigen würde und hat zudem sein Torverhältnis deutlich aufgebessert, was durchaus noch eine Rolle spielen könnte. Am kommenden Samstag geht’s zu den Sportfreunden01 Dresden-Nord – vermutlich das letzte Spiel der Saison für unsere Alte Herren

DSC: Göbel – Kaßner (55. Neumann), Zillich, Peschel, Neubauer – Jansen, Reisch, Steglich, Hendel, Exner – Heinrich
Tore: 1:0 Exner (5.), 2:0 Heinrich (10.), 3:0 Heinrich (12.), 4:0 Exner (14. Min), 5:0 Heinrich (18.), 6:0 Steglich (20.), 7:0 Heinrich (22.), 8:0 Heinrich (24.), 9:0 Heinrich (25.), 10:0 Exner (35.), 11:0 Heinrich (55.), 12:0 Steglich (78.), 13:0 Exner (84.)

Lade...
Kontakt