Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 22. Juni 2021

Scroll to top

Top

123 Jahre Dresdner Sportclub - wir feiern heute den DSC-Geburtstag!

30.04.2021

123 Jahre Dresdner Sportclub

Am 30. April 1898 gründeten elf junge Männer mittags in der Gaststätte des Dresdner Hotels „Stadt Coblenz“ (Pfarrgasse 3) den Dresdner Sportclub. Bei der ersten Mitgliederversammlung sechs Tage später einigten sich die 13 anwesenden Personen auf die Vereinsfarben Schwarz-Mohnrot und die DSC-Fahne als Vereinsemblem. Von Beginn an wurden Fußball, Leichtathletik und Radsport im Verein betrieben.

Am 13. Mai 1898, ohne jegliches Training vorher, besiegte der DSC in seinem ersten Spiel den Neuen Dresdner FC mit 4:1. Drei Tage später fand das erste Training an der Canalettostraße statt. Am 20. Mai 1898 wurde erstmals im Ostragehege trainiert.

Das in Dresden etwas vor sich ging, sprach sich schnell herum und so wurde der DSC am 4. Dezember 1898 nach Prag eingeladen und erreichte bei seiner internationalen Premiere auf der Kaiserwiese ein 0:0 gegen den damals berühmten DRuFC Prag. Im März 1899 wurde die 2. Mannschaft gegründet, ein paar Wochen später die Juniorenmannschaft, die aber mangels gleichartiger Gegner vorerst gegen Männerteams antreten musste.

Es entwickelte sich eine wechselvolle Geschichte mit vielen Höhepunkten, aber auch Tiefpunkten. Der DSC bestimmte ab Gründung bis in die 40er Jahre hinein das fußballerische Spitzenniveau Deutschlands mit. Nach der politischen Wende erarbeitete sich der Sportclub zeitweise Drittliga-Zugehörigkeit, inzwischen müssen sich die Schwarz-Roten mit der Landesklasse zufriedengeben. Dies ändert aber nichts daran, an die lange Geschichte zu erinnern. Aktuell steht der Fußball leider im Hintergrund, allerdings möchten wir dennoch den 123. Geburtstag mit Freude begehen. Stoßt an auf unseren DSC 1898!

Lade...
Kontakt