Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 5. Dezember 2022

Scroll to top

Top

Zweite unterliegt nach spannendem Spiel

03.04.2016

Zweite unterliegt nach spannendem Spiel

Nach zuvor 4 Spielen ohne Niederlage musste sich die zweite Mannschaft dem SSV Turbine Dresden II nach spannender Partie mit 1:2 geschlagen geben.

In den ersten 45 Minuten hat die Zweite des DSC mehr Ballbesitz und kann sich einige gute Chancen erspielen, doch die Möglichkeiten bleiben allesamt ungenutzt. Doch auch der Tabellenelfte kommt immer wieder gefährlich vor das Tor der 98er, kann die Chancen aber ebenfalls nicht verwerten. Die beste Möglichkeit klärt Max Ahnert im DSC-Tor kurz vor der Pause.

Kurz nach der Pause rettet SSV-Torwart Tom Werner gleich zweimal stark gegen Mike Barthel, auf der Gegenseite setzt Martin Buchholz im Flug den Ball knapp neben das Tor. Kurz danach setzt sich Lukas Keul gegen Ahnert durch und schiebt den Ball in die Mitte, wo Buchholz aus abseitsverdächtiger Position zum 0:1 trifft. Während Eric Hübner aus 18 Metern nur die Latte trifft, macht es kurz darauf Franzisco Krenz besser und trifft zum 0:2. Im Anschluss verteidigen die Gäste den Vorspung clever, während dem DSC nicht viel einfällt. Nach einem Schuss von Enrico Kluge an die Latte, wird der Nachschuss von Sascha Hofmann abgeblockt, doch im erneuten Nachsetzen gelingt Egbert Exner der Anschlusstreffer zum 1:2. In der Verlängerung wird es noch einmal richtig hektisch. Ein Freistoß von Joneleit aus 20 Metern wird von der Mauer abgewehrt, der Nachschuss von Thomas Rostock-Hirche aus 18 Metern springt von der Latte auf oder hinter die Torlinie und zurück ins Feld. Der Schiedsrichter entscheidet auf weiterspielen und pfeift die Partie wenig später ab.

Durch die Niederlage ist die zweite Mannschaft auf den 10. Tabellenplatz abgerutscht.

Dresdner SC II: Ahnert – Kotzauer, Kluge, Schütze, Navanhana – Exner, Deutschmann (55. Rostock-Hirche), Joneleit, Hofmann – Barthel (51. Al Akied), Mauersberger (72. Hupka)
Turbine Dresden II: Werner – Görlitz (75. Kirst), Meyer, Bach, Stemmler – Müller (54. Zscheile), Hänsel, Keul, Hübner – Krenz, Buchholz (90.+2. Möhlenhoff)
Tore: 0:1 Buchholz (56. Min), 0:2 Krenz (67. Min), 1:2 Exner (88. Min)
Zuschauer: 35

Lade...
Kontakt