Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 3. Juli 2022

Scroll to top

Top

Zweite und Ü35 bestreiten Nachholspiele

17.03.2022

Zweite und Ü35 bestreiten Nachholspiele

Während die zweite Mannschaft in diesem Jahr bereits ein Nachholspiel bestritten hat, steigt die Ü35 nach über vier Monaten Pause am Wochenende wieder in die Pflichtspiele ein. Jeweils im Ostragehege empfangen die Alten Herren am Sonnabend (8:45 Uhr) Wacker 90 Leuben, die Zweite hat am Sonntag (11 Uhr) die SpVgg Löbtau zu Gast.

Zweite: Dresdner SC II – SpVgg Dresden-Löbtau

Die SpVgg Löbtau steht in der Stadtoberliga mit einem Punkt mehr einen Platz vor dem DSC. Während für den DSC die Chancen auf die Play-Offs nur noch theoretischer Natur sind, könnten die Löbtauer mit einer Siegesserie die Aufstiegsrunde noch erreichen.

In 11 Spielen holte die Mannschaft von Eric Sobczak 4 Siege bei 7 Niederlagen und 21:22 Tore. Bester Torschütze ist Nick Möller mit fünf Treffern. Vor zwei Wochen besiegten die Löbtauer im Viertelfinale des Stadtpokals den Tabellenzweiten SG Weißig mit 4:0. Dreifacher Torschütze war Matthias Mark. Nick Möller erzielte den Endstand.

Seit dem Wiederbeginn des Trainings bestritt die SpVgg 5 Testspiele und besiegte dabei den Landesklässler SV Bannewitz mit 3:1, sowie Kreisoberligist SG Kesselsdorf (2:0).

Ü35: Dresdner SC Ü35 – FSG Wacker 90 Leuben

Bei der Ü35 werden vorerst nur die restlichen Spiele der Hinrunde bestritten. Wie es danach weitergeht, steht noch nicht fest. Für den DSC, derzeit auf dem 2. Aufstiegsplatz stehend, beudetet dies, dass vorerst noch zwei Spiele anstehen.

Der kommende Gegner, die FSG Wacker 90 Leuben, steht mit nur einem Punkt am Ende der Tabelle der 2. Stadtklasse. Bei nur 10:35 Toren haben die Leubener die schlechteste Offensive und Defensive der Liga. Den einzigen Punkt holte die FSG beim 5:5 gegen die Sportfreunde Nord.

Am letzten Wochenende hat der DSC ein Testspiel gegen die SpVgg Löbtau aus der 1. Stadtklasse mit 1:2 verloren. Daniel Jansen erzielte nach einem 0:0 zur Pause in der 77. Minute den Endstand.

Lade...
Kontakt