Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 23. November 2017

Scroll to top

Top

Zweite empfängt Cossebaude

09.11.2017

Zweite empfängt Cossebaude

Nach zuletzt drei Auswärtssiegen in Folge empfängt die zweite Mannschaft am Sonntag um 10.30 Uhr die 2. Vertretung des TSV Cossebaude. Mit 13 Punkten aus 11 Spielen rangiert der TSV auf dem 9. Tabellenplatz.

Dabei konnten die Cossebauder auswärts nur 3 Punkte holen, der DSC kommt im heimische Ostragehege nur auf vier Zähler. Wie die 98er hat auch Cossebaude ein ausgeglichenes Torverhältnis, bei 24:24 Toren aber die doppelte Anzahl an Toren und Gegentreffern. Bester Torschütze ist Felix Günther, der mit 10 Toren auf dem 4. Platz der Torjägerliste der Stadtliga A rangiert.

Am 3. und 4. Spieltagen kassierte das Team von Jens Rössler die höchsten Niederlagen. 2:5 hieß es gegen Turbine Dresden, mit 1:5 wurde das Spiel bei der SG Weißig verloren. Am letzten Spieltag folgte der bisher höchste Sieg. Mit 7:0 wurde die SG Einheit Dresden Mitte geschlagen, dabei trugen sich 5 Spieler in die Torschützenliste ein. Den einzigen Auswärtssieg holte der TSV bei den FV Löbtauer Kickers (3:2).

In der vergangenen Saison siegte der DSC im Hinspiel mit 4:2 (2:0), gleich dreimal traf Mike Barthel, Albrecht Mauersberger steuerte den Führungstreffer bei. Im Rückspiel siegten die Cossebauder mit 3:1, der jetzige Trainer Thomas Rostock-Hirche erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2:1.

Fehlen wird beim DSC Sebastian Vogt. Der Mittelfeldspieler hatte im letzten Spiel die 5. Gelbe Karte gesehen.

Lade...