Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 20. September 2020

Scroll to top

Top

Testspiel: SC Freital II - Dresdner SC 3:3 (1:1)

15.08.2020

15.08.2020 Spielbericht

Nach der Niederlage im ersten Testspiel gegen den SC Freital ist die erste Mannschaft seit 4 Vorbereitungsspielen ungeschlagen. Bei der 2. Mannschaft der Freitaler, die in der Landesklasse Mitte spielen, hieß es 3:3. Timo Hoffstadt, Adib Al Akied und Hannes Müller erzielten die Tore für die 98er.

Mit 4 Wechslern reist die Sportclubelf nach Freital und trifft dort auf einen starken Gegner. Nach nur 45 Sekunden verbuchen die Hausherren ihre erste Möglichkeit mit einem Abschluss von Philip Weidauer, Ralph Schouppe kann den Schuss nur abprallen lassen, doch Erik Wutschke klärt. Auf der anderen Seite pariert SC-Torwart Steven Mann einen Schuss von Olaf Sieradzki. In der 8. Minute flankt Robert Dietrich den Ball von links in den Strafraum, wo Maurice Reichel freistehend den Ball volley nimmt und zum 1:0 trifft. Im Anschluss entwickelt sich eine gute Partie mit leichten Vorteilen auf Seiten der Freitaler und einigen guten Möglichkeiten. Während Eric Zimmermann nach einer Flanke neben das DSC-Tor köpft, kommt im direkten Gegenzug Timo Hoffstadt zum Abschluss, verfehlt jedoch das Tor. Einen weiteren Versuch von Zimmermann pariert Schouppe, doch auf der anderen Seite scheitert auch Käseberg am Torhüter. In der 33. Spielminute geht ein Freistoß der Gastgeber neben das Tor und auch ein Kopfball von Weidauer verfehlt das Gehäuse. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Hoffstadt ist Sieradzki frei durch, umspielt Mann, zögert dann aber zu lange und der SC-Torwart kann klären. Zwei Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit bringt Sieradzki einen Freistoß in den gegnerischen Strafraum, wo ein Freitaler die Hand nimmt. Den fälligen Elfmeter verwandelt Hoffstadt sicher zum 1:1 Pausenstand.

Nur Sekunden nach der Pause muss Schouppe das nächste Mal parieren, als Christoph Am Ende abgezogen hat. Im 1 gegen 1 gegen den freien Zimmermann bleibt der DSC-Torhüter Sieger, der Nachschuss von Müller geht weit neben das Tor. Einen Schuss von Weidauer kann Schouppe halten. In der 68. Minute kommt der Ball in einer schönen Kombination von Enrico Kluge und Sieradzki zum eingewechselten Julius Wetzel. Dessen guten Pass zur Grundlinie kann Robert Thomas erlaufen und quer vors Tor spielen. In der Mitte steht Adib Al Akied perfekt und schiebt zum 1:2 ein. Nach einem Einwurf der Freitaler wird der Ball zu Reichel am langen Pfosten verlängert, dessen Abschluss wird jedoch geblockt. Der Ball springt zu Rehn, dessen Schuss aus 14 Metern sich über den DSC-Torhüter zum 2:2 ins Tor senkt. Nur zwei Minuten später verpasst Schouppe einen schwach gespielten Rückpass, Tiede erläuft den Ball und trifft zum 3:2. Ein weiterer Kopfball von Zimmermann verfehlt das DSC-Tor. Kurz vor de Ende wird Wetzel 20 Meter vor dem Tor auf der linken Seite zu Fall gebracht. Beim fälligen Freistoß sprechen sich Hoffstadt, Sieradzki und Hannes Müller ab. Nach einstudierter Variante kommt der Ball zu Müller, der aus 17 Metern abzieht und zum 3:3. Ins Dreiangel trifft. Pünktlich ist kurz darauf Schluss.

Bereits am Donnerstag kommt mit dem Landesligisten Großenhainer FV der nächste schwere Testspielgegner ins Ostragehege.

Statistik

SC Freital II: Mann (46. Engelmann) – Liebmann, Tiede, Heppner (67. Treuner), Dietrich – Reichel, Müller, Szuppa, Reck (24. Am Ende) – Zimmermann, Weidauer (67. Rehn)
Dresdner SC: Schouppe – Nguyen, Hönle, Wutschke, Kluge (81. Ostwald), Sieradzki – Al Akied (81. Nowack), Hoffstadt, Müller, Käseberg (46. Wetzel) – Thomas
Tore: 1:0 Reichel (8. Min), 1:1 Hoffstadt (HE/43. Min), 1:2 Al Akied (68. Min), 2:2 Rehn (76. Min), 3:2 Tiede (78. Min), 3:3 Müller (87. Min)
Zuschauer: 36
Galerie
Lade...
Kontakt