Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 21. Mai 2019

Scroll to top

Top

121 Jahre Dresdner Sportclub

30.04.2019

121 Jahre Dresdner Sportclub

Foto: Dresdner SC im Jahr 1921

Am 30. April 1898 wurde der Dresdner Sportclub mittags gegen 12 Uhr in der Gaststätte des Dresdner Hotels „Stadt Coblenz“ gegründet. Sechs Tage später bei der ersten Mitgliederversammlung einigte man sich auf die Vereinsfarben Schwarz-Rot und die DSC-Fahne als Vereinsemblem. Von Beginn an wurden Fußball, Leichtathletik und Radsport im Verein betrieben.

Am 13. Mai 1898, ohne jegliches Training vorher, besiegte der DSC in seinem ersten Spiel den Neuen Dresdner FC mit 4:1. Drei Tage später fand das erste Training an der Canalettostraße statt. Am 20. Mai 1898 wurde erstmals im Ostragehege trainiert. Die erste richtig große Stunde schlug am 24. April 1905, als der DSC zum ersten Mal Mitteldeutscher Meister wurde: Er gewann das Finale gegen den Halleschen FC 1896 (heute VfL Halle 1896) mit 3:2 und wurde Dritter der Deutschen Meisterschaft, nachdem er im Halbfinale am späteren Deutschen Meister Berliner TuFC Union 1892 (heute SV Blau-Weiß Berlin) gescheitert war.

Es folgten bewegte Jahre mit vielen Erfolgen, internationalen Vergleichen, deutschen Meisterschaften und Pokalsiegen, der turbulenten Phase nach dem 2. Weltkrieg, dem Verbot des DSC sowie der Wiedergründung am 31. März 1990. Die Fußballer des FSV Lok Dresden traten schließlich am 1. Juli dem wiedergegründeten Dresdner Sportclub 1898 bei.

 

Jubiläumsfeier und Traditionsspiel am 26. Mai

Heute feiert der DSC seinen 121. Geburtstag. Anlässlich des Jahrestages darf schon einmal der 26. Mai angepriesen werden. An jenem Sonntag in dreieinhalb Wochen spielt der DSC daheim gegen Eintracht Dobritz. Doch der Spieltag wird ausgeweitet und zum Jubiläums-Spieltag. Denn neben der langen Vereinshistorie feiert dieses Jahr auch das Heinz-Steyer-Stadion ein Jubiläum und zwar sein Einhundertstes!

Passend dazu wird es am 26. Mai 2019 ab 13 Uhr als Art Vorspiel ein weiteres Highlight geben. Der DSC begrüßt dann die Traditionsmannschaft von Lokomotive Leipzig mit vielen bekannten Spielern und wird hierfür auch selbst ein schlagfertiges Team zusammenstellen.

Und um dem noch eins drauf zu setzen, könnte der Sportclub an diesem Spieltag sogar den vorzeitigen Wiederaufstieg in die Landesklasse feiern!

Also: Termin vormerken und dick im Kalender anstreichen. Weitere Informationen folgen demnächst.

Lade...
Kontakt