Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 15. Juli 2020

Scroll to top

Top

Zweite bestreitet Halbfinale am Sonnabend

24.06.2020

Zweite bestreitet Halbfinale am Sonnabend

Nach dem Sieg über den SV Sachsenwerk Dresden geht es für die zweite Mannschaft am Sonnabend zum TSV Rotation Dresden II. Das Halbfinale im Stadtpokal wird um 10.30 Uhr auf dem Sportplatz Eisenberger Straße angepfiffen.  Aufgrund der Corona-Bestimmungen findet auch dieses Spiel ohne Zuschauer statt.

Die zweite Mannschaft von Rotation Dresden spielt in der Stadtliga B und ist damit das unterklassigste Team im Halbfinale. In der Liga landeten die Rotationer mit 17 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Dabei stellte der TSV mit 39:46 Toren zwar den sechstbesten Sturm der Liga, hatte aber auch die zweitschlechteste Abwehr. Bester Torschütze war Erik Wernicke mit 9 Treffern, der Stürmer ist in der Winterpause aber zu Empor Possendorf gewechselt.

Für den Einzug in das Halbfinale im Stadtpokal mussten die Rotationer, wie auch der DSC, vier Spiele bestreiten. In der Qualifikationsrunde wurde Lok Dresden (Stadtliga C) mit 1:0 besiegt. In der 1. Runde wurde Ligarivale Sportfreunde Nord mit 5:1 geschlagen. Im Achtelfinale folgte ein knapper 6:5 Sieg über den BSV Lockwitzgrund (Stadtliga C). Im Viertelfinale am vergangenen Wochenende sorgte Jonas Matsch mit dem einzigen Tor des Tages in der 25. Minute für den Sieg über den SSV Turbine Dresden (Stadtoberliga).

Beide Teams wollen ins Finale, welches eine Woche später am 4. Juli im Heinz-Steyer-Stadion stattfindet.

#finaledaheeme # titelverteidigung

Lade...
Kontakt