Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 3. August 2020

Scroll to top

Top

Verlegung Landespokalspiel

22.09.2004

Wie schon angekündigt, wurde das Landespokal-Achtelfinalspiel des Dresdner SC vom 2. Oktober auf Mittwoch, den 29. September, vorgezogen.

Gleichzeitig wurde das Heimrecht gedreht, gespielt wird nun im Auerbacher VfB-Stadion. Grund für die Terminverlegung ist das Fehlen einiger Spieler an dem angesetzten 2. Oktober. Aufgrund der geringen Kaderdichte der ersten Mannschaft sind fehlende Spieler nicht leicht zu kompensieren, zumal sonst der 2. Mannschaft im Bezirkspokal am 3. Oktober (10.30 Uhr gegen SC Riesa) wichtige Spieler fehlen würden.


Mit dem Mannschaftsrat hat DSC-Trainer Jens Wagner somit beschlossen, dass Spiel zu verlegen, zumal die gleiche Anfrage auch von Uwe Kramer, dem Trainer des Gegners, kam. Ziel war es zunächst nicht auch das Heimrecht abzugeben, doch dies war notwendig, um an einem Spiel in der Woche gute Zuschauereinnahmen zu haben.


Auch mit dem Wissen, dass einige Fans des DSC durch die Verlegung das Spiel nicht sehen können, wurde es im Sinne des Vereins verlegt. Alle Spieler stehen nun zur Verfügung und es werden mehr Zuschauer als im heimischen Rund erwartet, was die Einnahmen erhöht.

Lade...
Kontakt