Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. September 2022

Scroll to top

Top

Saisonabschluss beim Post SV Dresden

19.06.2014

Zum Abschluss der Saison 2013/14 geht es für den DSC am Samstag zum Post SV Dresden, der bereits als Meister der Bezirksliga Ost feststeht. Um 15 Uhr erfolgt der Anstoß zum letzten Spiel auf dem Sportplatz Hebbelstraße. Mit nur zwei Niederlagen und fünf Unentschieden aus 25 Spielen rangiert die Post sechs Punkte vor dem Zweiten SV Rot-Weiß Bad Muskau.

Mit nur 21 Gegentoren hat der Post SV die beste Abwehr der Liga. Ebenso viele Treffer hat der beste Torjäger der Schwarz-Gelben Marco Voigt. Zuletzt blieb die Post in sechs Spielen ohne Niederlage und hat in der gesamten Saison zwölfmal „zu Null“ gespielt (DSC: 7). Auf dem heimischen Sportplatz ist das Team des neuen Trainers André Müller noch ungeschlagen, drei Unentschieden stehen neun Siegen gegenüber. Im Hinspiel kassierte der DSC vor 218 Zuschauern eine 1:3 Niederlage. Daniel Forgber gelang dabei in der 74. Minute nur der Ehrentreffer zum Endstand. Fehlen wird bei der Post Kapitän Erwin Kuhn, der am letzten Spieltag wegen einer Tätlichkeit die rote Karte gesehen hatte. Beim DSC kann Gregor Harnath wegen einer Gelbsperre nur zuschauen.

Lade...
Kontakt