Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 12. August 2022

Scroll to top

Top

Nur einen Punkt in Leipzig geholt

26.03.2005

Trotz einer guten Leistung konnten die Schwarz-Roten beim 3:3 nur einen Punkt von der 2. Mannschaft des FC Sachsen Leipzig mitnehmen.

In der 9. Minute gingen die Dresdner nach einem Eigentor von Tim Strammnitz mit 1:0 Führung, die Alexander Anoschkin kurz vor seiner Auswechslung in der 36. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Nach einem Foul am Dresdner Strafraum sah der Leipziger Mirko Dietrich die gelb-rote Karte und der DSC spielte fortan in Überzahl. In der zweiten Halbzeit bestimmte der DSC das Spiel, doch in der 60. Minute gelang René Steuernagel der Anschlusstreffer zum 1:2. In der 78. Minute sah Christoph Baum nach einem Foul  die gelb-rote Karte und Steuernagel verwandelte den folgenden per Kopf ins lange Eck zum 2:2 Ausgleich. Nur 7 Minuten später sogar das 3:2 für die Leipziger, Michael Damm hatte den Ball ins eigene Netz geschossen. Bis zum Ende drückten die Dresdner auf den Ausgleich und wurden Sekunden vor dem Abpfiff belohnt. Nach einer Ecke kam der Ball zu Schiwon, der per Fallrückzieher zum 3:3 in lange Eck traf. » Spielbericht » Ergebnisse vom Spieltag » Tabelle

Lade...
Kontakt