Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

Klare Niederlage trotz 2:2 bis zur 73. Minute

27.04.2006

Trotz einer 1:0 Führung und einem 2:2 Unentschieden bis zur 73. Spielminute hat der Dresdner SC das Nachholspiel gegen die 2. Mannschaft des FC Sachsen Leipzig mit 2:5 verloren. Nach einem Foul an Dennis Begrow in der 24. Minute verwandelte Nikica Maglica den fälligen Strafstoß sicher zur 1:0 Führung für den DSC.

Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Benjamin Fraunholz nach einem weiten Einwurf der 1:1 Ausgleich. Nur zwei Minuten nach der Pause erhöhte jener Fraunholz auf 2:1 für die Gäste. Doch der DSC kämpfte tapfer weiter und kam in der 53. Minute durch Dennis Begrow zum 2:2 Ausgleich. Wiederrum Fraunholz brachte die Leipziger jedoch in der 74. Minute erneut in Führung. Vor nur noch 53 zahlenden Zuschauern stellten Robert Fischer und Vladimir Penev mit ihren Treffern in den letzten neun Spielminuten den 2:5 Endstand aus Sicht des DSC her. Bei den Schwarz-Roten übernahm Nikica Maglica die Liberoposition, zudem rückte Lars Haubold für den arbeitsbedingten ausfallenden Christoph Baum ins Team. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt