Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 23. November 2017

Scroll to top

Top

Helmut-Schön-Ausstellung im Dresdner Schulmuseum

03.06.2007

Am Donnerstag, den 5. Juli 2007 wird im Dresdner Schulmuseum (Seminarstraße 11, Friedrichstadt) eine Helmut-Schön-Sonderausstellung eröffnet. Die Ausstellung läuft vorerst bis zum Jahresende 2007 und wird auch Bestandteil der 9. Dresdner Museums-Sommernacht am Samstag, den 14. Juli 2007 sein. Bei Erfolg wird die Sonderausstellung bis zum Frühjahr 2008 verlängert und geht danach eventuell auf Wanderschaft.

Bereits am 22. Juni 2006 trafen sich DSC-Vereinsarchivar Andreas M. Tschorn und Prof. Dr. Hartmut Voit vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte und Geschichtsdidaktik der Technischen Universität Dresden sowie ein aus Studenten bestehendes Projektteam zu einem ersten Vorbereitungsgespräch. Inzwischen sind die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen und auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sowie die Familie und frühere Weggefährten von Helmut Schön haben ihre Unterstützung zugesagt.

Bei der Ausstellung wird es auch viele besondere Exponate, wie z. B. signierte Bücher und Dokumente sowie historisches Ton- und Videomaterial aus dem Privatarchiv von Andreas M. Tschorn zu sehen geben. Als Schirmherr dieser Ausstellung wird voraussichtlich ein Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft agieren. Können auch Sie Ausstellungsstücke leihweise zur Verfügung stellen? Haben Sie Helmut Schön vielleicht sogar persönlich gekannt und möchten mit Ihren Erinnerungen zum Gelingen der Ausstellung beitragen? Bitten wenden Sie sich über die DSC-Geschäftsstelle an Andreas M. Tschorn.

Web-Tipp: www.schulmuseum-dresden.com

Lade...