Zuschauer

Home Foren Allgemeines Zuschauer

  • Dieses Thema hat 18 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre von Online-Team.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #6264
    Online-Team
    Leser

    Aufgegriffen aus dem alten Forum, Beitrag von “fan98”:

    Ich möchte mal auf einen kleinen Trend aufmersam machen.Die letzten Jahre haben wir, auch wenn es überschaubar war einen stetigen Aufwärtstrend in Bezug zu den Zuschauerzahlen.
    Und was noch viel erfreulicher ist. Unser Zuschauerschnitt im Jahr 2014/15 ist laut Statistik der höchste seit der Saison 2004/5.

    Dazu haben alle:
    Fans,Mannschaft,Trainergespann,Abteilungsleitung….etc. ihren Anteil.
    Gesehen hat auch wohl jeder, der am letzten Spieltag gegen SGW im Stadion war, das es für die gesamte Mannschaft auch ein ganz besonderer Tag war vor solch ein Kulisse zu spielen und solch großartigen Fans im Rücken zu haben. Das stärkt sicherlich noch mehr das Gefühl von innen das Herz beim DSC zu haben.
    Ich hoffe, das es so weitergeht und den DSC Schritt für Schritt noch weiter voran bringt.

    #6265
    Online-Team
    Leser

    Antwort von Trickser:

    Trotz der punktmässig geringeren Ausbeute haben wir mehr Zuschauer als im Vorjahr. Das ist richtig.

    Für mich aber noch lange kein Indiz von einer Entwicklung, sondern eher begünstigt aus einem Mix aus Faktoren wie Terminierung und Wetter.

    Hoffnung macht in der Tat der Schlusspurt mit dem Highlight Weixdorf. Solche Momente braucht es hin und wieder um einige Verdrossene wieder ins Stadion zurückzuholen.

    Mit der zunehmenden steigenden Zahl an aktiven Mitgliedern vergrößert sich auch die Familie intern.

    #6266
    Trickser
    Teilnehmer

    Langsam und kontinuierlich wachsen und natürlich weiter den Zusammenhalt stärken.

    Ha ho he !

    #6298
    eenergy
    Teilnehmer

    wir dürfen aber trotz der endspiel-Euphorie nicht vergessen, dass weixdorf diese Saison mehr Zuschauer als wir mobilisieren konnte. hier gilt es anzusetzen und den einen oder anderen zurückzugewinnen. gegen weixdorf konnte man ja das eine oder andere gesicht wiedersehen.

    werbt für die Dauerkarte: das bringt nicht nur dem verein was, sondern animiert im jahresverlauf wohl auch nochmal mehr, öfters zu kommen.

    #7684
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Zum Thema Zuschauer wäre noch anzumerken, dass wir nicht nur in der LK Ost den höchsten Zuschauerschnitt hatten, sondern von allen LK-Staffeln, d.h. von allen 60 LK-Vereinen! Selbst in der SL wären wir auf Platz 6 gelandet (hinter Hohenstein-Ernsttal und noch vor Görlitz) – und das als Fünftletzter der LK Ost!

    Den Vergleich kann man sogar noch auf die Oberliga ausdehnen, die in der abgelaufenen Saison durch Lok Leipzig, die den höchsten Zuschauerschnitt aller deutschen Oberligavereine aufwiesen, ihre Zuschauerzahlen zwar mehr als verdoppeln konnte, in der Vorsaison aber nur 191 Zuschauer im Schnitt auf die Waage brachten, d.h. selbst dort wären wir deutlich über dem Normalschnitt der letzten Jahre gewesen.

    Das zeigt unsere zuschauermäßige Gewichtsklasse, aber um auch sportlich dahin zu kommen, geht es ohne Sponsoren nicht und da haben wir in Dresden eben nicht nur Fußballkonkurrenz, die ja schon übermächtig genug ist.

    Fürs Erste bleibt zu hoffen, dass wir tatsächlich noch die 100er Marke bei den Dauerkarten knacken – was ein Riesenerfolg wäre – und dass die Mannschaft durch überzeugende und sportlich erfolgreiche Auftritte weiter Werbung in eigener Sache betreibt.

    #7694
    spielverderber
    Teilnehmer

    ich zweifel stark an, dass wir diese saison ähnlich viel zuschauer wie letzte saison haben. dafür fehlen gegner wie weixe,…
    unser gewicht bezüglich zuschauer zeigt sich wohl vor allem bei den auswärtsspielen, da ist kaum ein anderer verein in der liga so reisefreudig.
    jedoch gibt es eine gewisse spaltung der fans, mal sehen wo diese endet. 😛

    #7696
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Klar war das Spiel gegen SGW zuschauermäßig ein Ausnahmespiel, aber wenn wir um die 100 Dauerkarten haben, die Mannschaft nun deutlich ansehnlicher spielt als vor einem Jahr, warum sollte man nicht wieder auf eine ähnliche Zuschauerzahl kommen (so ca. Mittelwert der letzten beiden Spielzeiten)?

    Bedauerlich ist, dass die zuschauerträchtigen Stadtderbies dieses Mal terminlich relativ ungünstig liegen, über den verbesserungswürdigen Terminplan wurde ja schon diskutiert. Sollte sich die Mannschaft aber tatsächlich im Vorderfeld etablieren können, daneben kein klarer Favorit da sein, d.h. man hätte Kontakt zur Aufstiegsgruppe, dann denke ich, dass dies viele ehemalige DSC-Fans zum Wiederkommen animieren könnte. Wobei bis auf weiteres jeder Punkt natürlich erstmal ein Punkt für den Klassenerhalt ist.

    Spaltung, hilfe, habe ich gar nicht mitbekommen. Ich hoffe aber, dass wir so integrativ sind und bleiben, dass auch unterschiedliche Strömungen bei uns im Sinne des DSC nebeneinander bestehen können.

    #7698
    MadHatt3r
    Teilnehmer

    Lieber dsc4ever,

    so sehr ich Dich schätze, das Gerede von den ZuschauerInnen und unserer “Krösus”stellung (Zitat Online-Team) halte ich für (h)ausgemachten Unsinn und nervt mich ein wenig. Ohne das eine! Spiel seit zehn Jahren mit einer ordentlichen ZuschauerInnenzahl, wären wir im Schnitt nur noch auf Rang drei der Liga und im republikweiten Vergleich, also bitte. Nur weil’s hier in Dresden derartig düster mit Amateuerfußball aussieht, sind wir nicht gleich eine republikweite Hausnummer. Wir stehen hier immer noch am Anfang einer Entwicklung, wenn wir irgendwann mal bei 400-500 HeimzuschauerInnenn sind, dann würde ich mir erlauben, auf unsere prächtige Anhängerschar zu verweisen und mir etwas darauf einzubilden.

    Wir können uns vielleicht etwas darauf einbilden, dass wir SupporterInnen haben, die ihren Club regelmäßig akustisch und optisch unterstützen. Man sieht häufig, dass sich Grüppchen von Menschen zusammenrotten, um dann mal einen Verein für drei Spiele zu unterstützen und sich gleich die Nummer Zwei der Stadt wähnen. Da etwas relativ kultiviert zu haben, ist gut, darauf können wir doch stolz sein. Wir haben Klasse statt Masse!

    Ich weiß auch nicht, warum immer “alte” DSC-Fans reanimiert werden sollen. Wer sich zu schade ist, seinem Verein bis dahin zu folgen, wo wir trotz aussichtsloser sportlicher und wirtschaflicher Situation hindackeln, der soll doch bleiben wo der Pfeffer wächst und sich seine Wespen-Dauerkarte kaufen. Wir brauchen Leute, die den Verein unterstützen und nicht nach dem nächsten Rückschlag gleich wieder davon laufen und sich im Meckern ergehen, wenn nicht gleich alles wie am Schnürchen läuft. Besser ist’s Leute zu gewinnen, die zum DSC kommen, weil sie am derzeitigen Charme des Clubs etwas finden.

    #7704
    Max
    Moderator

    Das klingt, als hättest du ein ganz klein wenig Angst davor, dass die “alten Fans” den “derzeitigen Charme” unter Umständen zurückdrängen könnten. Nicht wenige davon kommen nicht etwa nicht mehr, weil sie ‘ne schwarz-gelbe Dauerkarte erworben haben oder erwerben wollen, sondern weil sie sich unter den ganzen Anarchos nicht unbedingt aufgeräumt fühlen. Ich staune sowieso gerade, wie sich dein eigenes Toleranzverständnis mit der Aussage deckt, diese Alt-Fans könnten auch bleiben wo der Pfeffer wächst. Man kann doch Freund oder Fan eines Vereins sein ohne sich diese Spielklasse zwingend antun zu müssen. Genauso gut kann man auch Freund oder Fan der Sportart sein und dabei Liga 3, 4 oder 5 als Untergrenze des persönlich zumutbaren festlegen. Und ganz sicher kann niemand aus purer Nibelungentreue zur Teilnahme an einer Veranstaltung gezwungen werden, wenn ihm die Rahmenumstände nicht unbedingt zusagen. Es gibt eben tatsächlich Dinge auf der Welt, die nicht in ein einfaches Schwarz/Weiß-Schema passen.

    acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
    ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.

    --> DSC-Klingelton

    #7705
    Trickser
    Teilnehmer

    Endlich wieder Leben im Forum.

    Zum ThreadThema: 200 Zuschauer im Mittel in der Liga ist ein Wert der ok ist. Aber jetzt nix, wofür es sich lohnt, in Selbstherrlichkeit auszubrechen. Das zu bestätigen wird in Ermangelung der SG Weixdorf schwer genug. Es läuft vieles erfreulich, dass meiste davon ist sber dem Idealismus einiger Verrückter geschuldet. Brechen die Personen weg, haben wir den Abwärtstrend. Also schön Demut wahren und respektvoll miteinander das Thema DSC behandeln.

    Ha ho he !

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 19)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.