Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 19. November 2018

Scroll to top

Top

DSC-Traditionself wird Zweiter in Brandenburg

25.01.2014

Vergangene Woche nahm die DSC Ü60-Traditionsmannschaft an einem Hallenturnier im brandenburgischen Luckau beim hiesigen SV Rot-Weiß teil. Am Ende erreichte der DSC einen tollen zweiten Platz und musste sich im Finale erst nach Neunmeter-Schießen dem Gastgeber geschlagen geben. DSC’er Norbert Schleicher wurde bester Turniertorschütze.

In einer Minimalbesetzung von 6 Spielern (Lehmann, Lambrecht, Clauß, Grundey, Horn und Schleicher) wurde mit viel kämpferischen Einsatz ein erfolgreiches Turnier bestritten. An diesem nahmen die Berliner Truppen BVB 49 Berlin (u.a. mit F. Terletzki, ehemals BFC Dynamo) und Nord-Ost Berlin, die brandenburgischen Teams PSV Luckenwalde, Empor Dahme und der SV Rot-Weiß Luckau sowie die sächsischen Mannschaften FV Gröditz 1911, Radebeuler BC 08 und natürlich unser DSC teil.

Der DSC-Gruppensieg wurde durch zwei Siege über Luckenwalde (3:2) und Dahme (5:0) besiegelt. Dazu gab es ein 1:1 gegen Nord-Ost Berlin. Im Halbfinale konnte die Traditionself der 1898er nach drei Schleicher-Toren den BVB 49 Berlin besiegen. Das anschließende Finalspiel gegen Gastgeber Rot-Weiß Luckau endete nach offizieller Spielzeit 1:1. Das anschließende Neunmeter-Schießen wurde knapp mit 1:2 verloren. Dennoch eine tolle Leistung unserer Senioren, die mit der Torschützenkrone für Norbert Schleicher (6 Tore) gekrönt wurde.

Lade...
Kontakt