Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. September 2022

Scroll to top

Top

Dresdner SC - TSG Großkoschen 3:3

14.08.2011

06.08.2011     Spielbericht:

Bis zur 75. Minute führte der DSC im Testspiel gegen die TSG Großkoschen mit 3:0, ehe dem Landesklässler in Überzahl noch der 3:3 Ausgleich gelang. In den ersten 45 Minuten ist der DSC klar überlegen, scheitert jedoch mehrfach an der eigenen Chancenverwertung. Einzig Christian Heinrich kann eine der viele Möglichkeiten nach einem Fehlpass der Gäste zum 1:0 Pausenstand nutzen. Nach einem Handspiel der Großkoschener im Strafraum ist es Johann Kaltofen, der nach 60 Minuten per Strafstoß auf 2:0 erhöht. Neuzugang Philipp Opitz besorgt nur sechs Minuten später nach Pass des zweiten Neuen Frank Rittner auf 3:0. Ab der 70. Minute muss der DSC in Unterzahl weiterspielen, weil Nico Opitz verletzt das Feld verlässt. Gegen die von den ersten Trainingswochen gezeichneten 98er werden die Gäste immer stärker und kommen nach einem Ballverlust zum 3:1 Anschlusstreffer durch Felix Barnitzki. Auch in der 79. und 83. Minute ist es Barnitzki, der die weiteren beiden Gästetore zum 3:3 Endstand erzielt. Am kommenden Wochenende bestreitet der DSC ein Vorbereitungsspiel beim Bezirksligisten SV Pirna-Süd. Die ursprünglich geplante Freital-Partie findet nicht statt.

Statistik:

Dresdner SC: Horn – Haase, Kahl, J. Kaltofen, Steglich – P. Opitz, Preißiger, A. Kaltofen, Rittner – Heinrich (46. Exner), Csobot (46. N. Opitz)
Tore: 1:0 Heinrich (36. Min), 2:0 J. Kaltofen (HE/60. Min), 3:0 P. Opitz (66. Min), 3:1 Barnitzki (66. Min), 3:2 Barnitzki (76. Min), 3:3 Barnitzki (82. Min)
Zuschauer: 50

Lade...
Kontakt