Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

Testspiel: Dresdner SC - SV Bannewitz 3:4

11.08.2012

07.08.2012     Spielbericht:
Nach zwei Siegen in den Testspielen gegen Possendorf und Freiberg misslang dem DSC die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt. Mit 3:4 unterlagen die Schwarz-Roten dem Kreisoberligisten SV Bannewitz, bevor am Sonntag der SV Großpostwitz-Kirschau im Pokal wartet. Nur drei Minuten benötigten die Bannewitzer, um nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum in Führung zu gehen. Aus kurzer Distanz hatte Florian Schmieder getroffen. Nach 16 Minuten ist Andre Csobot auf Seiten des DSC frei durch und kann den Ball an SVB-Torwart Tobias Knetsch vorbeilegen. Den Schuss kann jedoch ein Abwehrspieler vor der Linie klären, im Gestocher kann Csobot den Ball dennoch zum 1:1 über die Linie drücken. In der 39. Minute kann sich Christian Heinrich auf der rechten Seite durchsetzen, den Querpass verwandelt Csobot zum 2:1 für den DSC. Noch vor der Pause können die Bannewitzer durch Manuel Heinze jedoch ausgleichen. Fünfmal wechselt DSC-Trainer Boris Lucic zur Pause und nur zehn Minuten später kommen weitere drei neue Spieler aufs Feld. In der 57. Minute gelingt Manuel Heinze die erneute Führung für die Gäste, doch Niko Kuon kann nach 64 Minuten zum 3:3 ausgleichen. Neun Minuten vor dem Ende setzt der eingwechselte Robert Schutz mit dem 3:4 den Schlusspunkt.

Statistik:
Dresdner SC: Remwolt – Forgber (46. Kuon), Zillich, Niederlein (46. Fuchs), N. Opitz (56. Käseberg) – E. Hoffmann (46. Hupka), Preißiger (56. Sieradzki), von Galen, Harnath (46. P. Opitz) – Csobot (56. Berthold), Heinrich (46. Rittner)
SV Bannewitz: Knetsch – Dietze (57. Schutz), Kubot, Heinze, Szuppa (46. Stevens), Mrvik (46. Töwe), Musil, Ritter (33. Wagner), Schur (19. Mittag), Schmieder, Grahle
Tore: 0:1 Schmieder (3. Min), 1:1 Csobot (16. Min), 2:1 Csobot (39. Min), 2:2 Heinze (43. Min), 2:3 Heinze (57. Min), 3:3 Kuon (64. Min), 3:4 Schutz (83. Min)
Zuschauer: 90

Lade...
Kontakt