Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. März 2017

Scroll to top

Top

Der Heidelberger SC lädt ein

18.06.2012

Am kommenden Wochenende findet das 32. Franz-Plachky-Gedächtnisturnier des Heidelberger SC, ehemals Dresdner SC Heidelberg, statt. Erneut hat der HSC wieder alle Freunde des Dresdner SC hierzu eingeladen. Beide Sport-Clubs verbindet nun schon seit acht Jahren eine Vereins- und Fanfreundschaft.

Das Fußballwochenende wird am Freitag, den 22. Juni, mit dem schon traditionellen Altherren-Kleinfeldturnier eingeläutet. 2010 gewann ein von Andreas Tschorn zusammengestelltes Traditionsteam des Dresdner SC, verstärkt mit HSCern, den Pokal. In diesem Jahr geht das Traditionsteam des Heidelberger SC mit Verstärkung aus Dresden an den Start. Außerdem spielen der ASV 1888 Eppelheim, die Sportfreunde Kirchheim, der ASC Neuenheim und der SC Neuenheim 02 mit. Anschließend gibt es das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Griechenland live auf einer Großbild-Leinwand zu sehen.

Am Samstag, den 23. Juni, steht ab 12 Uhr das Turnier der Freizeitmannschaften auf dem Plan. Parallel dazu ist wieder ein Treffen der Ehemaligen des DSC und des HSC, bei dem die alten Haudegen des Dresdner SC Heidelberg sicherlich wieder die eine oder andere alte DSC-Anekdote zu berichten haben werden. Abends steigt dann die traditionelle Party. Am Sonntag, den 24. Juni, finden schließlich ab 11 Uhr ein Bambini-Spielfest, ein F-Junioren- und ein Frauen-Turnier statt.

Es wird also drei Tage lang wieder viel geboten bei den Freunden des HSC. Ein Besuch lohnt sich für jeden DSCer schon alleine wegen der herzlichen Gastfreundschaft und der großartigen Turnieratmosphäre. Im Programmheft zum Turnier erscheint wie üblich auch wieder ein interessanter Jahresrückblick über den Dresdner SC mit allen seinen Abteilungen. Informationen zur Anreise gibt es unter www.heidelbergersportclub.de.

Lade...