Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. September 2022

Scroll to top

Top

6. Spieltag: Dresdner SC - FV Blau-Weiß Zschachwitz 3:0

10.10.2015

10.10.2015 Spielbericht

Mit einem 3:0 über den FV Blau-Weiß Zschachwitz hat der Dresdner SC den ersten Sieg in der Saison 2015/16 geholt. Nach Personalproblemen in den letzten Partien standen diesmal 18 Spieler zur Verfügung. Nach Verletzungspause und einem Kurzeinsatz in Niesky bestritt Torjäger Christian Heinrich sein erstes Spiel von Beginn an.

In den ersten Minuten hat der DSC einige Probleme, ins Spiel zu finden und verliert zu schnell die Bälle. So muss Torwart Dario Arndt bereits nach drei Minuten eingreifen und klärt 20 Meter vor dem Tor in höchster Not gegen einen freien Zschachwitzer. Auf der anderen Seite kann der DSC jedoch seine erste Chance nutzen. Nach einer eigentlich schon geklärten Flanke durch die Gäste kommt Jens-Uwe Joneleit auf der rechten Seite an den Ball und passt in den Strafraum zurück. Dort kann Marco Britschka einen Gegner ausspielen und schlenzt die Kugel zum 1:0 ins lange Dreiangel. Kurz danach kommt Freistoßspezialist Tino Wecker zum ersten Mal zum Einsatz, der Ball geht jedoch vorbei. Im Anschluss entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel, dass sich vorerst nur im Mittelfeld abspielt. Nach einer halben Stunde kommen die 98er wieder gefährlich vor das Tor der Zschachwitzer, doch der Schuss von Britschka aus 25 Metern wird zur Ecke abgefälscht. Den Eckball bringt Julius Wetzel in die Mitte, wo Daniel Pfitzner aufs kurze Eck köpft, doch FV-Torwart Oliver Stein klärt stark. Im Anschluss kommt Tom Winter zum Abschluss, doch Arndt klärt zur Ecke. Ein Schuss von Pfitzner nach Pass von Britschka wird kurz darauf geklärt. Nach Flanke von Stefan Haase verspringt Wetzel der Ball und die Gäste-Abwehr kann gerade noch klären. Kurz vor der Pause hat der gleich zweimal großes Glück. Erst rettet der Pfosten nach einem Schuss, kurz darauf springt ein Freistoß von Wecker aus 17 Metern an die Lattenunterkante und von dort zurück ins Feld. So geht es mit der glücklichen Führung für den DSC in die Pause.

In den zweiten 45 Minuten sind beide Mannschaften bemüht, die besseren Chancen verbuchen dabei die Schwarz-Roten. Bereits eine Minute nach dem Wiederanpfiff kommt Marco Britschka nach einem Eckball von Julius Wetzel zum Kopfball, sein Versuch geht jedoch daneben. Kurz darauf setzt sich Christian Heinrich schön durch, scheitert jedoch an Torwart Oliver Stein. Eine weitere Möglichkeit des DSC geht knapp am rechten Pfosten vorbei, Britschka verfehlt mit einem Schuss das Zschachwitzer-Tor. In der 70. Minute bekommen die Gäste nach einem Foul im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen, doch Dario Arndt pariert den schwachen Schuss von Robert Pietsch. Fast im Gegenzug kann sich Christian Heinrich durchsetzen und den Ball auf die rechte Seite zu Britschka passen. Der passt wiederum auf den langen Pfosten, wo Heinrich den Ball zum 2:0 und zur Vorentscheidung ins Tor schiebt. Im Anschluss sind die Gäste zwar etwas besser, gute Chancen sehen die 253 Zuschauer jedoch auf beiden Seiten nicht. Erst drei Minuten vor dem Ende der Partie spielt der eingewechselte Philipp Gröblehner den Ball zu Britschka, der wiederum mit einer Querablage Gröblehner freispielt. Gröblehner muss “nur” noch zum 3:0 einschieben. In der Schlussminute verpasst auf der anderen Seite Tino Wecker eine Eingabe von der rechten Seite nur knapp. So endet die Partie mit einem verdienten Sieg für den DSC.

Bereits am nächsten Wochenende wartet mit dem Aufsteiger Bischofswerdaer FV II eine schwer einzuschätzende Mannschaft auf die 98er.

Statistik

Dresdner SC: Arndt – Haase, Nguyen, Mayer, Käseberg – Joneleit (65. Thomas), Preißiger, Wetzel, Britscka (88. Sieradzki), Pfitzner – Heinrich (80. Gröblehner)
FV BW Zschachwitz: Stein – Schallert (53. Goldmann), Winkler, Spitzl – Grohmann, Pietsch, Dittmann, Voigt (53. M. Zumpe), F. Zumpe – Wecker, Winter
Tore: 1:0 Britschka (8. Min), 2:0 Heinrich (72. Min), 3:0 Gröblehner (87. Min)
Zuschauer: 253
Galerie
Lade...
Kontakt