Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. September 2022

Scroll to top

Top

21. Spieltag: Dresdner SC - 1.FC Dynamo Dresden II 1:6

30.03.2006

25.03.2006     Spielbericht:
Nach drei Wochen Punktspielpause aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen, stand für den Dresdner SC mit dem Stadtderby gegen die 2. Mannschaft des 1. FC Dynamo Dresden ein Gegner aus der oberen Tabellenhälfte auf dem Programm. DSC-Trainer Andreas Pach musste dabei auf Manndecker Christoph Baum (5. gelbe Karte), Markus Grüninger, Stefan, Steglich und Marc Erdmann (alle verletzt), sowie René Fritzsche verzichten. Erstmals wieder im Kader stand jedoch Dennis Begrow, der im Dezember 2004 sein letztes Spiel für die Schwarz-Roten bestritten hatte. Ebenfalls in der Startformation Verteidiger Niels Grell aus der zweiten Mannschaft. Lars Haubold, Kapitän der A-Jugend, nahm als dritter “Neuling” vorerst auf der Ersatzbank Platz.

Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spielgeschehen, der DSC kam zu Spielbeginn mit einigen Kontern vor das Dynamo-Tor. Die erste Tormöglichkeit hatten die Gäste mit einem Distanzschuss von Silvio Bär, der knapp über das Tor von Stefan Horn flog (8. Minute). Auf der anderen Seite kommt Robert Gläsel im Strafraum an den Ball, wird jedoch von der Abwehr gehindert. In der 17. Minute gelingt Dennis Begrow nach einem langen Pass mit eine Schuss ins linke Eck die 1:0 Führung für den DSC. Die Antwort der Gäste mit den Aufstiegsambitionen ließ nicht lange auf sich warten, nur eine Minute nach der Führung musste Stefan Horn einen Schuss parieren. Nach einem Eckball kommt Michael John im Strafraum mit dem Kopf an den Ball und trifft zum 1:1 Ausgleich (19. Minute). Nur drei Minuten später wird Ronald Zorn bei einem Kopfball gefoult, doch das Spiel läuft weiter. Einen Fernschuss der Schwarz-Gelben fälscht Zorn im Strafraum mit dem Kopf ab und lässt Horn keine Chance das 1:2 zu verhindern. Kurz nach dem Wiederanpfiff gibt es Eckball für Dynamo, nach Gewühl im Strafraum kommt Alfred Kühn einen Meter vor dem Tor an den Ball und spitzelt diesen mit der Hacke zum 1:3 ins Tor (23. Minute). Innerhalb von fünf Minuten haben die Gäste die Führung des Dresdner SC in eine eigene 3:1 Führung gedreht. Dynamo in der Folgezeit klar überlegen, der DSC kann sich nur noch selten befreien. In der 32. Minute legt Kühn den Ball ab, doch der Schuss von John geht am linken Pfosten vorbei. Kurz darauf steht Kühn frei vor Horn, spitzelt den Ball jedoch am Tor vorbei (40. Minute). Nur eine Minute später ist erneut Kühn im Strafraum und trifft aus spitzem Winkel zum 4:1 ins lange Eck. Auf der anderen Seite hat Zorn mit einem Volleyschuss eine Möglichkeit für den DSC, doch Dynamo-Torhüter Oliver Herber pariert den Ball. Mit der klaren 4:1 Führung der Gäste gehen beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

Auch in der 2. Halbzeit bestimmen die Schwarz-Gelben das Spiel und können vier Minuten nach der Pause durch Stefan Süß auf 5:1 erhöhen. Dennis Begrow hatte für den DSC auch die beste Möglichkeit der zweiten Hälfte, doch sein Weitschuss in der 62. Minute prallt nur an die Querlatte. Nur zwei Minuten später setzt sich der eingewechselte Mario Pabst links durch, kommt jedoch von einem Abwehrspieler bedrängt nicht richtig zum Schuss. Kurz darauf ist Nikica Maglica frei durch und wird vom letzten Mann kurz vorm Strafraum gefoult, doch Schiedsrichter Engelmann zeigt dafür keine Karte. Auf der anderen Seite kann Horn mit einer Glanzparade ein weiteres Tor verhindern (79. Minute). Den Schlusspunkt setzte der agile Michael Lerchl mit dem 6:1 für Dynamo Dresden in der 82. Minute.

Statistik:
Dresdner SC: Horn – Zorn – Zillich, Grell – Stephan, Keilholz, Maglica, Bensch (46. Pabst), Kahlig – Gläsel, Begrow (81. Haubold)
Dynamo: Herber – Winkler – Oppitz, Süß (61. Marx) – Lerchl, Bär, Linkert (78. Schletzke), Wolf, Leutert – Kühn (61. Krause), John
Tore: 1:0 Begrow (17. Min), 1:1 John (19. Min), 1:2 Zorn [ET] (22. Min), 1:3 Kühn (23. Min), 1:4 Kühn (41. Min), 1:5 Süß (49. Min), 1:6 Lerchl (82. Min)
Zuschauer: 327

Lade...
Kontakt